Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 24. Juni 2021

Trio dringt in ein Haus in Höxter ein

Die Polizei fertigte mehrere Anzeigen. Foto: tah/Symbolbild

Höxter. Am Sonntagnachmittag, 16. Mai, sind mehrere Personen in ein mehrstöckiges Haus in Höxter eingedrungen. Die Polizei konnte das Trio kontrollieren und musste gleich mehrere Strafanzeigen schreiben. Der Polizei wurden gegen 14 Uhr mehrere Personen auf dem Dach eines leerstehenden, unbewohnten Hauses an der Louis-Flotho-Straße gemeldet. Die Beamten sahen beim Eintreffen auf dem Dach des Hauses eine Frau und einen Mann. Als die Polizisten am Haus standen, verließen eine Frau (21) und ein Mann (25) das Haus durch ein Fenster. Eine weitere Frau (23) kletterte anschließend ebenfalls aus dem Fenster.

Bei der Kontrolle des Trios stellten die Beamten fest, dass alle drei einige Gegenstände aus dem Gebäude mitgenommen hatten. Neben dem Diebesgut befand sich die 21-jährige Frau im Besitz von Drogen. Das Diebesgut und die Drogen wurden sichergestellt, Anzeigen wurden geschrieben. Da die drei Höxteraner widerrechtlich das leerstehende Haus betreten hatten, müssen sie sich auch wegen Hausfriedensbruch verantworten. Zudem wurden Anzeigen gefertigt, weil das Trio gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen hatte.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr