Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Über 1.800 Unterschriften für Erhalt der Oberschule Bevern

Vertreter der Samtgemeinderatsfraktionen, Samtgemeindebürgermeister Junker, Beverns Bürgermeister Warnecke und Schulleiter Bollmann kamen mit Bürgern ins Gespräch. Foto: spe

Bevern. Zu einer gemeinsamen Aktion haben sich am Sonnabendmorgen vor dem Rewe-Markt in Bevern Vertreter der Fraktionen von SPD, FDP und CDU im Rat der Samtgemeinde Bevern getroffen. Die Fraktionen wollten zwei Tage vor der Kreistagssitzung, in der ein Grundsatzbeschluss über das Kreisschulkonzept gefasst werden soll, Präsenz zeigen und Position beziehen für den Erhalt der Oberschule in Bevern. Denn die Schule droht zur Verliererin einer Neuordnung der Schullandschaft auf Kreisebene und geschlossen zu werden (der TAH berichtete). In wenigen Stunden schrieben sich vor dem Markt 125 Bürger in die Unterschriftenlisten ein und unterstützen die von Oberschulrektor Klaus-Dieter Bollmann initiierte Petition für den Erhalt der Oberschule Bevern. Bis Sonntagnachmittag hatten insgesamt über 1.800 Menschen die Online-Petition unterzeichnet, die Bollmann am heutigen Montag in der Kreistagssitzung Landrat Schünemann überreichen will. (spe)

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 14. Dezember

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr