Weiter zum Inhalt
Samstag, 27. Februar 2021

Wer randaliert da in Grünenplan?

Die Scheibe der Bushaltestelle wurde am Wochenende eingeschlagen. Foto: Flecken delligsen

Grünenplan. In den letzten Wochen ist es im Bereich der Grünenplaner Tourismusinformation zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen. Im zeitlichen Abstand von mehreren Tagen wurden unter anderem eine Sitzbank in den Teich geworfen, ein Abfallbehälter beschädigt, Bücher aus dem öffentlichen Bücherschrank auf dem Rasen verteilt und teilweise angezündet sowie eine Werbetafel der Solling-Vogler-Region aus der Verankerung gerissen. Der Tatzeitpunkt lag voraussichtlich in den späten Nachmittagsstunden. Und auch am Freitag und Sonnabend, so Bürgermeister Stephan Willudda, wurde wieder randaliert. „An der Bushaltestelle Markeldissen wurde das Sicherheitsglas des Wartehäuschens unter Gewalteinwirkung zerstört. Die feinen Splitter waren großflächig, teilweise bis auf den Radweg, verteilt“, berichtet er. Die Gemeinde hat diesen Vorfall, wie alle anderen auch, bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Ein Zusammenhang zu den Farbschmierereien am Rehbeutelweg im letzten Jahr kann nicht ausgeschlossen werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Verwaltung unter Telefon 05187/9415-32 entgegen. Willudda zum TAH: „Aufgrund der Häufung der Sachbeschädigungen in letzter Zeit werden sachdienliche Hinweise mit einem Geldgeschenk belohnt“.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr