Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 29. Juli 2021

Yannik Trede, die Abordnung aus Hannover, stellt sich im Stadtrat Holzminden vor

Yannik Trede (links), hier neben Stadtbaudirektor Jens-Martin Wolff, am Dienstag im Stadtrat. Foto: spe

Holzminden. Zum ersten Mal nahm am Dienstag für die Verwaltung Yannik Trede an einer Sitzung des Stadtrates Holzminden teil. Er ist seit dem 26. April vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport an die Stadt Holzminden abgeordnet. Ziel der Abordnung nach Holzminden ist vorrangig die Entlastung des Rechtsamtes aufgrund der derzeitigen Personalsituation, die krankheitsbedingte Abwesenheit von Bürgermeister Daul, die Vakanz der Stelle der Ersten Stadträtin/des Ersten Stadtrates und die Vertretung durch die Dezernentin des Rechts-amtes, Christina Augustin. (spe)
Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 22. Juli.

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr