Weiter zum Inhalt
Freitag, 27. November 2020

Youtube-Video über ehrenamtliches Engagement im Kreis Höxter

Das Foto zeigt (vorne) Lilli Streich und Kreisdirektor Klaus Schumacher, dahinter von links: Hoda Moslempoor und Heike Kleffmann-Waldeyer (Interkultureller Chor), Dominic Gehle und Tuija Niederheide (Kreis Höxter), Kristin Kieltsch (Kulturpreisträgerin), Benno Driesner (Ev.-freikirchliche Gemeinde am Knüll), Madeline Sprock (Madeye Films), Filiz Elüstü (Kreis Höxter) und Rita Esau (Ev.-freikirchliche Gemeinde am Knüll). Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter. Mit dem Musik-Video „Gemeinsam“ auf der bekannten Internetplattform Youtube geht der Kreis Höxter einen ganz neuen Weg, um das großartige ehrenamtliche Engagement im Kreisgebiet während der Coronavirus-Pandemie sichtbar zu machen. „Wir wollen damit ein Zeichen setzen und gleichzeitig den Menschen danken, die sich in dieser schwierigen Zeit engagieren, um Hilfebedürftigen zur Seite zu stehen“, sagt Kreisdirektor Klaus Schumacher.

Als Leiter des Fachbereichs Bildung und Kreisentwicklung hat sich Schumacher mit dem Team vom Kommunalen Integrationszentrum (KI) Kreis Höxter zusammengesetzt und überlegt, wie man seine Idee für solch ein Video verwirklichen kann. Professionelle Unterstützung lieferte dabei das Team von Madeye Films, das bereits das Video „kauf lokal“ mit Unternehmen aus der Region produziert hat, welches ebenfalls auf Youtube zu sehen ist. „Wir waren uns schnell einig, dass möglichst viele ehrenamtliche Projekte im Kreis Höxter durch dieses Musikvideo sichtbar werden sollen“, so Schumacher. „Sie engagieren sich schließlich großartig für ihre Heimat.“

Mehr lesen Sie im TAH am 21. November 2020

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr