Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 24. Juni 2021

Zigarettenautomat aufgebrochen – Polizei nimmt zwei Täter fest

Die Polizei konnte zwei Männer festnehmen. Foto: tah/Symbolbild

Holzminden. In der Nacht von Dienstag, 11. Mai, auf Mittwoch, 12. Mai, gegen 3.30 Uhr, erhielt die Polizei Holzminden durch eine aufmerksame Anwohnerin in der Steinbreite einen Hinweis auf auffällige Personen im Bereich des Schützenhauses, die sich an einem dortigen Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Für die sofort eingesetzten Polizeibeamten war vor Ort schnell ersichtlich, dass der Automat stark beschädigt und aufgebrochen wurde. In örtlicher Nähe zum Tatort wurden durch die Beamten zwei Täter festgestellt, die sich augenscheinlich versteckten. Beide Personen wurden einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde einiges an mutmaßlichem Diebesgut aus dem Automaten aufgefunden. Aufgrund der Gesamtumstände wurden beide Täter vorläufig festgenommen. Bei den beiden Tätern handelt es sich um einen 31-Jährigen aus Einbeck und einen 32-Jährigen aus Holzminden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr