Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Lenne

Der Mazda krachte mit voller Wucht auf den vor ihm bremsenden Hyundai. Foto: bs

Feuerwehren müssen auslaufende Betriebsstoffe beseitigen und die Unfallstelle sichern
Lenne (rei). Am Ortseingang von Lenne, etwa in Höhe des Sportplatzes, ereignete sich am Donnerstagmittag etwa um 13.15 Uhr auf der Landesstraße 583 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein Mann und eine Frau wurden ins Krankenhaus gebracht.
Ein aus Richtung Stadtoldendorf kommender Pkw-Fahrer bog beim Erreichen Lennes nach links in eine Hofeinfahrt ab. Der Fahrer des hinter ihm kommenden Hyundais Kona konnte noch rechtzeitig bremsen, doch die Dritte in der Kette schaffte das nicht: Die Fahrerin eines Mazda fuhr mit voller Wucht auf den Hyundai auf.
Fahrer und Fahrerin – sie stammen beide aus dem Kreis Northeim – wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt und dann zur Beobachtung mit ins Krankenhaus genommen.
Die Stadtoldendorfer Straße (L583) musste während der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Im Einsatz waren neben zwei Rettungstransportwagen insgesamt 15 kameraden der Feuerwehren Lenne und Stadtoldendorf.

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr