Mittwoch, 21. Oktober 2020

Aus aller Welt – Panorama

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Spanien registriert als erstes EU-Land mehr als eine Million Corona-Infektionen

Flaggen für Corona-Opfer an spanischem Strand
Spanien hat als erstes EU-Land die Schwelle von einer Million Corona-Infektionen überschritten. Mit 16.973 Neuinfektionen binnen 24 Stunden stieg die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen am Mittwoch auf 1.005.295 Fälle, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. - (AFP/Archiv / AFP )

Spanien hat als erstes EU-Land die Schwelle von einer Million Corona-Infektionen überschritten. Mit 16.973 Neuinfektionen binnen 24 Stunden stieg die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen am Mittwoch auf 1.005.295 Fälle, wie das...Artikel lesen

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Niederländischer König entschuldigt sich für Urlaub während Teil-Lockdowns

Willem-Alexander und Máxima
Der niederländische König Willem-Alexander hat für einen Griechenland-Urlaub während eines weitgehenden Lockdowns in seinem Land um Entschuldigung gebeten. "Es schmerzt, dass wir euer Vertrauen in uns missbraucht haben", sagte der Monarch. - (ANP/AFP/Archiv / ANP )

Der niederländische König Willem-Alexander hat für einen Griechenland-Urlaub während eines weitgehenden Lockdowns in seinem Land um Entschuldigung gebeten. "Es schmerzt, dass wir euer Vertrauen in uns missbraucht haben", sagte...Artikel lesen

Mittwoch, 21. Oktober 2020

US-Pharmakonzern Purdue bekennt sich in Opioid-Krise schuldig

Opiodhaltige Schmerztabletten
Im Streit um die massenhafte Verschreibung opiathaltiger Schmerzmittel bekennt sich der US-Pharmakonzern Purdue Pharma schuldig und zahlt eine Milliardenstrafe. Das Unternehmen räumt vor Gericht Gesetzesverstöße bei Produktion und Vertrieb seines Medikaments Oxycontin ein. - (GETTY IMAGES NORTH AMERICA/AFP/Archiv / GETTY IMAGES NORTH AMERICA )

Im Streit um die massenhafte Verschreibung opiathaltiger Schmerzmittel bekennt sich der US-Pharmakonzern Purdue Pharma schuldig und zahlt eine Milliardenstrafe. Das Unternehmen räumt vor Gericht Gesetzesverstöße bei Produktion...Artikel lesen

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Nach Irland verkündet auch Tschechien weitgehenden Lockdown

Krankenhausbetten-Produktion in Tschechien
Wegen der rasanten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus haben Tschechien und Irland als erste EU-Länder weitgehende Lockdowns verhängt. Sie treten in der Nacht zu Donnerstag in Kraft. - (AFP/Archiv / AFP )

Wegen der rasanten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus haben Tschechien und Irland als erste EU-Länder weitgehende Lockdowns verhängt. Tschechien schränkt die Bewegungen und Kontakte der Bürger mit Ausnahme vom Gang zur...Artikel lesen

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Anwalt bemüht sich vorerst nicht mehr um vorzeitige Freilassung von Marc Dutroux

Anwalt Bruno Dayez
Der Anwalt des verurteilten belgischen Mädchenmörders Marc Dutroux lässt seine Bemühungen um eine vorzeitige Freilassung seines Mandanten vorerst ruhen. - (AFP/Archiv / AFP )

Der Anwalt des verurteilten belgischen Mädchenmörders Marc Dutroux lässt seine Bemühungen um eine vorzeitige Freilassung seines Mandanten vorerst ruhen. Damit reagierte der Verteidiger Bruno Dayez auf ein neues psychiatrisches...Artikel lesen

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Mindestens 111 Tote bei Überschwemmungen und Erdrutschen in Vietnam

Mindestens 111 Tote bei Überschwemmungen in Vietnam
Bei Überschwemmungen und Erdrutschen infolge von Regenfällen sind in Vietnam mindestens 111 Menschen ums Leben gekommen. Wie der vietnamesische Katastrophenschutz am Mittwoch mitteilte, werden 20 weitere Menschen vermisst und fast 200.000 evakuiert. - (Vietnam News Agency/AFP / Vietnam News Agency )

Bei Überschwemmungen und Erdrutschen infolge heftiger Regenfälle sind in Vietnam mindestens 111 Menschen ums Leben gekommen. Wie der vietnamesische Katastrophenschutz am Mittwoch mitteilte, wurden 20 weitere Menschen vermisst....Artikel lesen

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Anklage wegen Mordes an Kindergartenkind in Viersen

Justitia
Nach dem Tod eines Kindergartenkindes im nordrhein-westfälischen Viersen im Frühjahr ist gegen die verdächtige Erzieherin Anklage erhoben worden. Die Staatsanwaltschaft legt der Frau Mord und Misshandlung von Schutzbefohlenen zur Last. - (AFP/Archiv / AFP )

Nach dem Tod eines Kindergartenkindes im nordrhein-westfälischen Viersen im Frühjahr ist gegen die verdächtige Erzieherin Anklage erhoben worden. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach legt der Frau Mord und Misshandlung von...Artikel lesen

Treffer 1 bis 7 von 67

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >