Zum Inhaltsbereich springen
Dienstag, 22. August 2017

Politiker fordern Konsequenzen aus Fall Akhanli für Arbeit von Interpol

Nach der vorübergehenden Festnahme des deutschen Schriftstellers Dogan Akhanli in Spanien auf Betreiben der Türkei fordern Bundespolitiker Konsequenzen für die Arbeit der internationalen Polizeiorganisation Interpol. Interpol müsse bei Ersuchen aus der Türkei penibel in jedem Einzelfall prüfen, ob...

Kolumbien bietet venezolanischer Regierungsgegnerin Ortega Asyl an

Venezuelas Nachbarland Kolumbien hat der geflohenen Ex-Generalstaatsanwältin Luisa Ortega politisches Asyl angeboten. Die venezolanische Regierungskritikerin stehe "unter dem Schutz der kolumbianischen Regierung", erklärte Präsident Juan Manuel Santos am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter....

Chiles Verfassungsgericht billigt Lockerung des strikten Abtreibungsverbots

Das chilenische Verfassungsgericht hat die Lockerung des strikten Abtreibungsverbots gebilligt. Mit sechs zu vier Stimmen lehnte das Gericht in dem katholisch geprägten Land am Montag zwei von rechten Parteien angestrengte Anfechtungsklagen gegen die kürzlich vom Parlament gebilligte Reform ab....

US-Marine verkündet Einsatzpause nach neuerlichem Unfall von Kriegschiff

Nach der neuerlichen Kollision eines US-Zerstörers mit einem Handelsschiff haben die USA am Montag eine weltweite Einsatzpause für ihre Marine verkündet. Das Kampfschiff "USS John S. McCain" war am frühen Montagmorgen östlich von Singapur mit einem Tankschiff kollidiert, seitdem wurden zehn...

Militärisches Großmanöver von USA und Südkorea simuliert Angriff Nordkoreas

Vor dem Hintergrund größter Spannungen mit Nordkorea haben die USA und Südkorea am Montag ein gemeinsames Großmanöver gestartet. Zehntausende Soldaten aus den USA und aus Südkorea nehmen an dem zweiwöchigen, zum großen Teil computersimulierten Militärmanöver teil. Der südkoreanische Präsident Moon...

Akhanli schockiert über Verhaftung in Europa

Die Bundesregierung ist zuversichtlich, dass der Fall des deutschen Schriftstellers Dogan Akhanli nicht weiter eskaliert. Das Auswärtige Amt rechnet nach der vorübergehenden Festnahme des türkischstämmigen Autors in Spanien nicht mit einer Auslieferung an die Türkei. Akhanli selbst zeigte sich...

SPD will Wahlkampffinanzierung der CDU prüfen lassen

Wegen Nebenjobs von Mitarbeitern aus dem Kanzleramt bei der CDU lässt die SPD die Wahlkampffinanzierung des politischen Konkurrenten überprüfen. Die SPD-Bundestagsfraktion forderte Bundestagspräsident Norbert Lammert, Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Kanzleramtschef Peter Altmaier (alle...

Treffer 1 bis 7 von 37
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-37 Nächste > Letzte >>
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden