Zum Inhaltsbereich springen
Samstag, 21. Oktober 2017

Spanische Regierung zu Krisensitzung zu Katalonien zusammengekommen

Die spanische Regierung ist am Samstagmorgen zusammengekommen, um angesichts der Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien Zwangsmaßnahmen gegen die Region im Nordosten des Landes zu beschließen. Bei der Krisensitzung des Kabinetts unter dem konservativen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy soll...

Bundesregierung verurteilt Anschläge auf Moscheen in Afghanistan

Die Bundesregierung hat die Anschläge auf zwei Moscheen in Afghanistan "auf das Schärfste" verurteilt. Die Anschläge in der Hauptstadt Kabul und in der zentralen Provinz Ghor hätten sich gegen Menschen gerichtet, "die in der Moschee ihre Religion ausüben wollten", erklärte am Samstag ein Sprecher...

Politiker von Grünen und Union mahnen zu Kompromissen bei Jamaika-Sondierungen

Nach dem ersten Sondierungstreffen für eine Jamaika-Koalition in großer Runde haben Vertreter von Grünen und Union zu Kompromissbereitschaft aufgerufen. Es gebe "den Willen, es ernsthaft zu versuchen", sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter den Zeitungen der Funke Mediengruppe...

Parlamentswahl in Tschechien fortgesetzt - Wahllokale noch bis 14.00 Uhr offen

In Tschechien ist am Samstag die Parlamentswahl fortgesetzt worden. Die Wahllokale sollten noch bis 14.00 Uhr geöffnet bleiben. Bereits am Freitag hatten die Tschechen ihre Stimme abgeben können. Umfragen zufolge dürfte die ANO-Partei des Multimilliardärs Andrej Babis stärkste Kraft im neuen...

Ein Sinnbild der Einsamkeit - Theresa May erntet für Foto von EU-Gipfel Spott

Nach den Brexit-Gesprächen auf dem EU-Gipfel hat die britische Premierministerin Theresa May für ein Foto, das sie mutterseelenallein am Verhandlungstisch zeigt, im Internet viel Spott geerntet. Das Bild zeigt eine offenbar gedankenverlorene Premierministerin mit hängendem Kopf allein an einem...

IS-Miliz bekennt sich zu Anschlag auf schiitische Moschee in Kabul

Zu dem Anschlag auf eine schiitische Moschee in der afghanischen Hauptstadt Kabul hat sich die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bekannt. Ein IS-Selbstmordattentäter namens Abu Omar der Turkmene habe die Tat begangen, erklärte die Gruppe am Samstag im Messengerdienst Telegram. Er habe seine...

Tod eines Aktivisten in Argentinien sorgt für Wut und Proteste

Kurz vor der Parlamentswahl in Argentinien sorgt der Tod des Aktivisten Santiago Maldonado für Wut und Proteste. Dessen älterer Bruder Sergio bestätigte am Freitag in Buenos Aires, dass es sich bei einem vor wenigen Tagen in Patagonien im Süden Argentiniens entdeckten Leichnam um den seines seit...

Treffer 1 bis 7 von 34
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-34 Nächste > Letzte >>
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden