Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 29. Juli 2021

Aus aller Welt – Politik

Sebsatian Kurz - (AFP / ANDREJ ISAKOVIC / AFP )

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) rechnet mit einer Anklage der Staatsanwaltschaft wegen des Vorwurfs der Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss. "Das kann leicht sein", sagte Kurz am Sonntag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen".

Artikel lesen
Corona-Impfung - (AFP / PAUL ZINKEN / AFP )

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, hält es für richtig, wenn gegen das Coronavirus Geimpfte in Deutschland mehr Freiheiten bekommen als Nicht-Geimpfte. Scharfe Kritik übte er an der FDP.

Artikel lesen
Die meisten US-Soldaten haben den Irak schon verlassen - (AFP/Archiv / AHMAD AL-RUBAYE / AFP )

US-Präsident Joe Biden empfängt den irakischen Regierungschef Mustafa al-Kadhemi am Montag zu Gesprächen über einen möglichen US-Truppenabzug im Weißen Haus.

Artikel lesen
Waldbrand in den USA - (AFP/Archiv / JOSH EDELSON / AFP )

Vertreter von fast 200 Ländern beraten per Videokonferenz über einen wegweisenden Bericht des Weltklimarats IPCC zur globalen Erwärmung. Darin warnen die Klimaexperten vor schweren Naturkatastrophen, falls der Klimawandel nicht eingedämmt wird.

Artikel lesen
Goïta überlebte den Vorfall unverletzt - (AFP/Archiv / EMMANUEL DAOU / AFP )

Nach dem versuchten Messerangriff auf den malischen Interims-Präsidenten Assimi Goïta ist der mutmaßliche Täter im Gewahrsam gestorben. Nach seiner Festnahme habe sich der Gesundheitszustand des Mannes "verschlechtert", erklärte die Regierung.

Artikel lesen
Nancy Pelosi - (AFP/Archiv / Brendan SMIALOWSKI / AFP )

Dem Untersuchungsausschuss zur Erstürmung des US-Kapitols wird auch der republikanische Abgeordnete Adam Kinzinger angehören. Die Präsidentin des Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, berief den Kritiker von Ex-Präsident Trump in den Ausschuss.

Artikel lesen
Impfdosen von Biontech - (AFP/Archiv / THOMAS KIENZLE / AFP )

Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) hat Einschränkungen für Nicht-Geimpfte ins Spiel gebracht und damit Kritik und Skepsis ausgelöst - auch in der eigenen Partei. "Geimpfte werden definitiv mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte", sagte Braun.

Artikel lesen
Lindner - (AFP / Tobias SCHWARZ / AFP )

FDP-Chef Christian Lindner würde auch im Fall eines Verbleibs in der Opposition Parteivorsitzender bleiben. Die FDP stehe kurz vor einem neuen Mitgliederrekord, sagte Lindner, er wolle diese Menschen und dieses Vertrauen nicht enttäuschen.

Artikel lesen
Corona-Impfspritze - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

Für seinen Vorstoß für Einschränkungen für Nicht-Geimpfte erhält Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) Rückendeckung von SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD).

Artikel lesen
Laschet - (AFP / INA FASSBENDER / AFP )

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat im unionsinternen Streit um Steuersenkungen erneut die Kassenlage als maßgeblich bezeichnet. Alle möglichen Entlastungen müssten abhängig von der Finanzlage nach der Bundestagswahl entschieden werden.

Artikel lesen

Aus aller Welt – Politik

Sebsatian Kurz - (AFP / ANDREJ ISAKOVIC / AFP )

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) rechnet mit einer Anklage der Staatsanwaltschaft wegen des Vorwurfs der Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss. "Das kann leicht sein", sagte Kurz am Sonntag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen".

Artikel lesen
Corona-Impfung - (AFP / PAUL ZINKEN / AFP )

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, hält es für richtig, wenn gegen das Coronavirus Geimpfte in Deutschland mehr Freiheiten bekommen als Nicht-Geimpfte. Scharfe Kritik übte er an der FDP.

Artikel lesen
Die meisten US-Soldaten haben den Irak schon verlassen - (AFP/Archiv / AHMAD AL-RUBAYE / AFP )

US-Präsident Joe Biden empfängt den irakischen Regierungschef Mustafa al-Kadhemi am Montag zu Gesprächen über einen möglichen US-Truppenabzug im Weißen Haus.

Artikel lesen
Waldbrand in den USA - (AFP/Archiv / JOSH EDELSON / AFP )

Vertreter von fast 200 Ländern beraten per Videokonferenz über einen wegweisenden Bericht des Weltklimarats IPCC zur globalen Erwärmung. Darin warnen die Klimaexperten vor schweren Naturkatastrophen, falls der Klimawandel nicht eingedämmt wird.

Artikel lesen
Goïta überlebte den Vorfall unverletzt - (AFP/Archiv / EMMANUEL DAOU / AFP )

Nach dem versuchten Messerangriff auf den malischen Interims-Präsidenten Assimi Goïta ist der mutmaßliche Täter im Gewahrsam gestorben. Nach seiner Festnahme habe sich der Gesundheitszustand des Mannes "verschlechtert", erklärte die Regierung.

Artikel lesen
Nancy Pelosi - (AFP/Archiv / Brendan SMIALOWSKI / AFP )

Dem Untersuchungsausschuss zur Erstürmung des US-Kapitols wird auch der republikanische Abgeordnete Adam Kinzinger angehören. Die Präsidentin des Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, berief den Kritiker von Ex-Präsident Trump in den Ausschuss.

Artikel lesen
Impfdosen von Biontech - (AFP/Archiv / THOMAS KIENZLE / AFP )

Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) hat Einschränkungen für Nicht-Geimpfte ins Spiel gebracht und damit Kritik und Skepsis ausgelöst - auch in der eigenen Partei. "Geimpfte werden definitiv mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte", sagte Braun.

Artikel lesen
Lindner - (AFP / Tobias SCHWARZ / AFP )

FDP-Chef Christian Lindner würde auch im Fall eines Verbleibs in der Opposition Parteivorsitzender bleiben. Die FDP stehe kurz vor einem neuen Mitgliederrekord, sagte Lindner, er wolle diese Menschen und dieses Vertrauen nicht enttäuschen.

Artikel lesen
Corona-Impfspritze - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

Für seinen Vorstoß für Einschränkungen für Nicht-Geimpfte erhält Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) Rückendeckung von SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD).

Artikel lesen
Laschet - (AFP / INA FASSBENDER / AFP )

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat im unionsinternen Streit um Steuersenkungen erneut die Kassenlage als maßgeblich bezeichnet. Alle möglichen Entlastungen müssten abhängig von der Finanzlage nach der Bundestagswahl entschieden werden.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr