Weiter zum Inhalt
Mittwoch, 23. Juni 2021

Aus aller Welt – Politik

Jens Spahn - (POOL/AFP / HANNIBAL HANSCHKE / POOL )

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland ist inzwischen gegen das Coronavirus geimpft. Die Zahl der Menschen, die mindestens eine Dosis erhalten haben, ist auf 41,5 Millionen gestiegen, damit stieg der Anteil auf 50,1 Prozent, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Freritag in Berlin…

Artikel lesen
Lebenslange Haft für Helden des Films "Hotel Ruanda" beantragt - (AFP / Simon Wohlfahrt / AFP )

Die Staatsanwaltschaft in Ruanda hat für den Regierungskritiker und Helden des international beachteten Films "Hotel Ruanda" lebenslange Haft wegen des Vorwurfs des Terrorismus beantragt.

Artikel lesen
Hennig-Wellsow und Wissler - (AFP / Tobias Schwarz / AFP )

Die Linke muss nach Überzeugung ihrer Vorsitzenden Janine Wissler nach ihren jüngsten Querelen zur Geschlossenheit zurückkehren, um die Bundestagswahl erfolgreich zu bestehen.

Artikel lesen
Soldaten der Bundeswehr - (AFP / Axel Heimken / AFP )

Die Wehrbeauftragte Eva Högl hat die anstehende Einführung des Militärrabbiners Zsolt Balla als "großartiges Zeichen" begrüßt. Balla wird am Montag mit einem Festakt in sein Amt eingeführt.

Artikel lesen
Zahl der Flüchtlinge weltweit trotz Corona-Krise auf Rekordhoch - (AFP/Archiv / Alfredo Zuniga / AFP )

Die Zahl der Flüchtlinge weltweit ist im vergangenen Jahr trotz der Corona-Pandemie auf ein Rekordhoch von 82,4 Millionen gestiegen. Dies seien doppelt so viele wie vor zehn Jahren, heißt es im Jahresbericht des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR.

Artikel lesen

Der Iran wählt einen neuen Präsidenten

Wahlplakate mit dem Porträt des Kandidaten Ebrahim Raisi - (AFP / ATTA KENARE / AFP )

Im Iran ist am Freitag begleitet von mäßigem Wählerinteresse ein neuer Präsident gewählt worden. Nach dem Ausschluss aller aussichtsreichen Kandidaten gilt die Wahl des ultrakonservativen Justizchefs Ebrahim Raisi als nahezu sicher.

Artikel lesen
Steinmeier - (AFP/Archiv / Tobias SCHWARZ / AFP )

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Menschen in Deutschland und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion dazu aufgerufen, sich in der Erinnerung an die Schrecken des Zweiten Weltkriegs einander anzunähern.

Artikel lesen
Österreichs Finanzminister Blümel - (POOL/AFP / JULIEN WARNAND / POOL )

Österreich will eine Allianz aus EU-Staaten schmieden, um eine dauerhafte Aufweichung der europäischen Defizit- und Schuldenregeln zu verhindern. Es sei nötig, die hohen Schuldenstände durch die Corona-Pandemie "mittel- und langfristig" abzubauen, um "vorzusorgen für die nächste Krise", sagte der…

Artikel lesen
Münzen - (AFP/Archiv / INA FASSBENDER / AFP )

Vor allem Familien mit niedrigem Einkommen spüren die finanziellen Folgen der Pandemie. Insgesamt sei das Geld zum Monatsende für ein Drittel der Befragten häufiger knapp als vor Corona, geht aus einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts hervor.

Artikel lesen
Annegret Kramp-Karrenbauer - (POOL/AFP/Archiv / Sina Schuldt / POOL )

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Entgleisungen von Bundeswehr-Soldaten in Litauen scharf verurteilt. Die Soldaten hätten "völlig inakzeptable Verfehlungen begangen", sagte sie am Freitag.

Artikel lesen

Aus aller Welt – Politik

Jens Spahn - (POOL/AFP / HANNIBAL HANSCHKE / POOL )

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland ist inzwischen gegen das Coronavirus geimpft. Die Zahl der Menschen, die mindestens eine Dosis erhalten haben, ist auf 41,5 Millionen gestiegen, damit stieg der Anteil auf 50,1 Prozent, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Freritag in Berlin…

Artikel lesen
Lebenslange Haft für Helden des Films "Hotel Ruanda" beantragt - (AFP / Simon Wohlfahrt / AFP )

Die Staatsanwaltschaft in Ruanda hat für den Regierungskritiker und Helden des international beachteten Films "Hotel Ruanda" lebenslange Haft wegen des Vorwurfs des Terrorismus beantragt.

Artikel lesen
Hennig-Wellsow und Wissler - (AFP / Tobias Schwarz / AFP )

Die Linke muss nach Überzeugung ihrer Vorsitzenden Janine Wissler nach ihren jüngsten Querelen zur Geschlossenheit zurückkehren, um die Bundestagswahl erfolgreich zu bestehen.

Artikel lesen
Soldaten der Bundeswehr - (AFP / Axel Heimken / AFP )

Die Wehrbeauftragte Eva Högl hat die anstehende Einführung des Militärrabbiners Zsolt Balla als "großartiges Zeichen" begrüßt. Balla wird am Montag mit einem Festakt in sein Amt eingeführt.

Artikel lesen
Zahl der Flüchtlinge weltweit trotz Corona-Krise auf Rekordhoch - (AFP/Archiv / Alfredo Zuniga / AFP )

Die Zahl der Flüchtlinge weltweit ist im vergangenen Jahr trotz der Corona-Pandemie auf ein Rekordhoch von 82,4 Millionen gestiegen. Dies seien doppelt so viele wie vor zehn Jahren, heißt es im Jahresbericht des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR.

Artikel lesen

Der Iran wählt einen neuen Präsidenten

Wahlplakate mit dem Porträt des Kandidaten Ebrahim Raisi - (AFP / ATTA KENARE / AFP )

Im Iran ist am Freitag begleitet von mäßigem Wählerinteresse ein neuer Präsident gewählt worden. Nach dem Ausschluss aller aussichtsreichen Kandidaten gilt die Wahl des ultrakonservativen Justizchefs Ebrahim Raisi als nahezu sicher.

Artikel lesen
Steinmeier - (AFP/Archiv / Tobias SCHWARZ / AFP )

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Menschen in Deutschland und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion dazu aufgerufen, sich in der Erinnerung an die Schrecken des Zweiten Weltkriegs einander anzunähern.

Artikel lesen
Österreichs Finanzminister Blümel - (POOL/AFP / JULIEN WARNAND / POOL )

Österreich will eine Allianz aus EU-Staaten schmieden, um eine dauerhafte Aufweichung der europäischen Defizit- und Schuldenregeln zu verhindern. Es sei nötig, die hohen Schuldenstände durch die Corona-Pandemie "mittel- und langfristig" abzubauen, um "vorzusorgen für die nächste Krise", sagte der…

Artikel lesen
Münzen - (AFP/Archiv / INA FASSBENDER / AFP )

Vor allem Familien mit niedrigem Einkommen spüren die finanziellen Folgen der Pandemie. Insgesamt sei das Geld zum Monatsende für ein Drittel der Befragten häufiger knapp als vor Corona, geht aus einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts hervor.

Artikel lesen
Annegret Kramp-Karrenbauer - (POOL/AFP/Archiv / Sina Schuldt / POOL )

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Entgleisungen von Bundeswehr-Soldaten in Litauen scharf verurteilt. Die Soldaten hätten "völlig inakzeptable Verfehlungen begangen", sagte sie am Freitag.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr