Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 29. Juli 2021

Aus aller Welt – Politik

Der zurückgetretene Kardinal Angelo Becciu - (AFP/Archiv / ANDREAS SOLARO / AFP )

Im Vatikan beginnt am Dienstag ein historisches Gerichtsverfahren gegen den einst mächtigen Kardinal Angelo Becciu. Dem 73-Jährigen und neun weiteren Beschuldigten werden Veruntreuung, Amtsmissbrauch und weitere Delikte vorgeworfen.

Artikel lesen
Mehrheitsführerin Nancy Pelosi - (AFP / Brendan SMIALOWSKI / AFP )

Der Untersuchungsausschuss des Repräsentantenhauses zur Erstürmung des Kapitols nimmt am Dienstag seine Arbeit auf. Der Angriff auf das Parlament am 6. Januar gilt als schwarzer Tag in der Geschichte der US-Demokratie.

Artikel lesen
Moïses Sarg - (AFP / Valerie BAERISWYL / AFP )

Die haitianische Polizei hat den Sicherheitschef des vor drei Wochen ermordeten Präsidenten Jovenel Moïse festgenommen. Der Sicherheitschef Jean Laguel Civil steht im Verdacht, an der Verschwörung zum Mord an Moïse beteiligt gewesen zu sein.

Artikel lesen
Thomas Barrack nach der Gerichtsanhörung in New York - (AFP / Kena Betancur / AFP )

Ein wegen verheimlichter Lobbytätigkeiten für eine ausländische Regierung angeklagter Vertrauter von Ex-US-Präsident Donald Trump hat die Anschuldigungen gegen sich abgestritten. Bei Gerichtsanhörung sagte Thomas Barrack, er werde seine Unschuld "beweisen".

Artikel lesen
USA heben Corona-Reisebeschränkungen vorerst nicht auf - (AFP/Archiv / FADEL SENNA / AFP )

Die US-Regierung hebt die wegen der Corona-Pandemie verhängten Einreisebeschränkungen für Reisende aus Europa und anderen Ländern vorerst nicht auf. "Wir werden die bestehenden Reisebeschränkungen an dieser Stelle beibehalten", sagte die Sprecherin des Weißen Hauses.

Artikel lesen
Sicherheitskräfte schützen Parlament vor Demonstranten - (AFP / FETHI BELAID / AFP )

Lange galt Tunesien als das Musterland des Arabischen Frühlings - nun ist die junge Demokratie in eine konstitutionelle Krise gestürzt.

Artikel lesen
Zwischen Peking und Washington gibt es erhebliche Spannungen - (AFP/Archiv / Jewel SAMAD / AFP )

Ein intensiver Schlagabtausch zwischen Peking und Washington hat den Besuch der bisher ranghöchsten Vertreterin der US-Regierung von Präsident Joe Biden in China geprägt.

Artikel lesen
Zerstörung im Ahrtal - (AFP / CHRISTOF STACHE / AFP )

Nach der Unwetterkatastrophe mehren sich die Forderungen nach mehr Kompetenzen für den Bund im Katastrophenschutz. Die Grünen fordern eine koordinierende Zentralstelle beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

Artikel lesen
Nadschib Mikati im Jahr 2012 - (AFP/Archiv / Alberto PIZZOLI / AFP )

Vor dem Hintergrund der schweren politischen und wirtschaftlichen Krise im Libanon hat der Milliardär und Geschäftsmann Nadschib Mikati den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten.

Artikel lesen
Braunkohle-Tagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

Die Umweltverbände BUND und Greenpeace haben Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) vorgeworfen, im ZDF-Sommerinterview falsche Angaben zur Arbeit der Kohlekommission gemacht zu haben.

Artikel lesen

Aus aller Welt – Politik

Der zurückgetretene Kardinal Angelo Becciu - (AFP/Archiv / ANDREAS SOLARO / AFP )

Im Vatikan beginnt am Dienstag ein historisches Gerichtsverfahren gegen den einst mächtigen Kardinal Angelo Becciu. Dem 73-Jährigen und neun weiteren Beschuldigten werden Veruntreuung, Amtsmissbrauch und weitere Delikte vorgeworfen.

Artikel lesen
Mehrheitsführerin Nancy Pelosi - (AFP / Brendan SMIALOWSKI / AFP )

Der Untersuchungsausschuss des Repräsentantenhauses zur Erstürmung des Kapitols nimmt am Dienstag seine Arbeit auf. Der Angriff auf das Parlament am 6. Januar gilt als schwarzer Tag in der Geschichte der US-Demokratie.

Artikel lesen
Moïses Sarg - (AFP / Valerie BAERISWYL / AFP )

Die haitianische Polizei hat den Sicherheitschef des vor drei Wochen ermordeten Präsidenten Jovenel Moïse festgenommen. Der Sicherheitschef Jean Laguel Civil steht im Verdacht, an der Verschwörung zum Mord an Moïse beteiligt gewesen zu sein.

Artikel lesen
Thomas Barrack nach der Gerichtsanhörung in New York - (AFP / Kena Betancur / AFP )

Ein wegen verheimlichter Lobbytätigkeiten für eine ausländische Regierung angeklagter Vertrauter von Ex-US-Präsident Donald Trump hat die Anschuldigungen gegen sich abgestritten. Bei Gerichtsanhörung sagte Thomas Barrack, er werde seine Unschuld "beweisen".

Artikel lesen
USA heben Corona-Reisebeschränkungen vorerst nicht auf - (AFP/Archiv / FADEL SENNA / AFP )

Die US-Regierung hebt die wegen der Corona-Pandemie verhängten Einreisebeschränkungen für Reisende aus Europa und anderen Ländern vorerst nicht auf. "Wir werden die bestehenden Reisebeschränkungen an dieser Stelle beibehalten", sagte die Sprecherin des Weißen Hauses.

Artikel lesen
Sicherheitskräfte schützen Parlament vor Demonstranten - (AFP / FETHI BELAID / AFP )

Lange galt Tunesien als das Musterland des Arabischen Frühlings - nun ist die junge Demokratie in eine konstitutionelle Krise gestürzt.

Artikel lesen
Zwischen Peking und Washington gibt es erhebliche Spannungen - (AFP/Archiv / Jewel SAMAD / AFP )

Ein intensiver Schlagabtausch zwischen Peking und Washington hat den Besuch der bisher ranghöchsten Vertreterin der US-Regierung von Präsident Joe Biden in China geprägt.

Artikel lesen
Zerstörung im Ahrtal - (AFP / CHRISTOF STACHE / AFP )

Nach der Unwetterkatastrophe mehren sich die Forderungen nach mehr Kompetenzen für den Bund im Katastrophenschutz. Die Grünen fordern eine koordinierende Zentralstelle beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

Artikel lesen
Nadschib Mikati im Jahr 2012 - (AFP/Archiv / Alberto PIZZOLI / AFP )

Vor dem Hintergrund der schweren politischen und wirtschaftlichen Krise im Libanon hat der Milliardär und Geschäftsmann Nadschib Mikati den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten.

Artikel lesen
Braunkohle-Tagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

Die Umweltverbände BUND und Greenpeace haben Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) vorgeworfen, im ZDF-Sommerinterview falsche Angaben zur Arbeit der Kohlekommission gemacht zu haben.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr