Zum Inhaltsbereich springen
Sonntag, 19. Februar 2017

Becher stapeln auf Weltklasse-Niveau


Die Vize-Weltmeister Kaja und Jörg Schilchter kamen auch in Höxter auf Platz zwei.

Höxter/Boffzen (20.02.17). „Puh, da hab ich eben aber gepatzt“, ärgert sich Jörg Schilcher. Mit Tochter Kaja hat er gerade am Tisch gestanden, hat die Becher mit wahnsinniger Geschwindigkeit tanzen lassen. Die beiden sind amtierende Vize-Weltmeister im Eltern-Kind-Doppel. Und den Platz in der Weltspitze wollen sie natürlich verteidigen beim 5. WesercUP. Der findet diesmal in der Bielenberghalle in Höxter statt, weil die Turnhalle in Boffzen zu klein geworden ist. 196 (bs)

Lückenschluss nach einem Dreivierteljahr


Harald Meyer aus Holzen wird in der März-Sitzung des Kreistages zum Kreisjägermeister ernannt.

Kreis Holzminden (20.02.17). In einer denkwürdigen Jahreshauptversammlung hat die Jägerschaft des Kreises Holzminden die Weichen für die Zukunft gestellt und Harald Meyer aus Holzen zum neuen Kreis-Jägermeister gewählt, der nun in der März-Sitzung des Kreistages noch bestätigt werden muss. Doch der Weg dahin war steinig. Dreieinhalb Stunden wurde im völlig überfüllten Saal im Haus am Eberbach in Stadtoldendorf gestritten und diskutiert, es wurden Anträge gestellt und abgeschmettert oder zurückgezogen. (ue)

Mindestens 20 Tote und viele Verletzte bei Selbstmordanschlag in Somalia


Bei Anschlag Ende Januar zerstörtes Hotel in Mogadischu
Bei einem Autobombenanschlag in Somalia sind mindestens 14 Menschen getötet worden. Mehr als 30 weitere seien bei dem Attentat in der Hauptstadt Mogadischu verletzt worden, sagte ein Vertreter der Sicherheitsbehörde. - (AFP/Archiv / AFP )

Nicht einmal zwei Wochen nach der Präsidentschaftswahl in Somalia ist die Hauptstadt Mogadischu von einem schweren Selbstmordattentat erschüttert worden. Mindestens 20 Menschen seien getötet und zahlreiche weitere seien verletzt worden, sagte der Präfekt des Stadtbezirks Wadajir, Ahmed Abulle...

Juve-Verfolger AS Rom besiegt FC Turin ohne Rüdiger


Edin Dzeko trifft bei AS-Sieg - (sid.de / AFP )

AS Rom bleibt in der italienischen Serie A erster Verfolger von Rekordmeister Juventus Turin. Ohne Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger gewann die Roma am 25. Spieltag gegen den FC Turin mit 4:1 (2:0) und hat mit 56 Zählern weiter sieben Punkte Rückstand auf den Titelverteidiger an der Spitze...

nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden