Weiter zum Inhalt
Dienstag, 20. April 2021

Nachrichten aus aller Welt

Uniteds Woodward nach Protestwelle zurückgetreten - (sid.de / RICHARD HEATHCOTE / AFP )

Manchester Uniteds Geschäftsführer Ed Woodward ist nach Fanprotesten wegen der Rolle des Klubs bei der Gründung der Super League zurückgetreten.

Artikel lesen
Medien: Chelsea und ManCity vor Rückzug - (sid.de / ADAM DAVY / AFP )

Der FC Chelsea, Manchester City und Atletico Madrid machen offenbar nach nur zwei Tagen einen Rückzug aus der Super League.

Artikel lesen
Benjamin Netanjahu - (POOL/AFP/Archiv / DEBBIE HILL / POOL )

Der geschäftsführende israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Direktwahl des Regierungschefs gefordert. "Wir brauchen ein schnelles Referendum, um aus der politischen Sackgasse herauszukommen", sagte Netanjahu.

Artikel lesen
Trainer Schwalb und die Löwen ziehen ins Final Four ein - (sid.de / / FIRO )

Der SC Magdeburg und die Rhein Neckar-Löwen haben den Sprung ins Final Four der European League geschafft.

Artikel lesen
Hainer verteidigt Personalpolitik von Salihamidzic - (sid.de / INA FASSBENDER / AFP )

Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat die Personalpolitik von Sportvorstand Hasan Salihamidzic verteidigt.

Artikel lesen

Fürth festigt mit klarem Heimsieg Rang zwei

Ernst trifft sehenswert zur Führung der Kleeblätter - (sid.de / / FIRO )

Die SpVgg Greuther Fürth steuert nach einem souveränen Heimsieg weiter auf Aufstiegskurs.

Artikel lesen
Hack erzielt den Siegtreffer für Nürnberg - (sid.de / / FIRO )

Der 1. FC Nürnberg hat den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga praktisch in der Tasche.

Artikel lesen

Schlusslicht Würzburg verliert gegen Darmstadt

Druck auf Santelli und die Würzburger Kickers nimmt zu - (sid.de / / FIRO )

Die Luft für die Würzburger Kickers wird im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga immer dünner.

Artikel lesen
Köln schlägt Leipzig - Hector mit Doppelpack - (sid.de / ROLF VENNENBERND / AFP )

Dank Doppelpacker Jonas Hector hat der 1. FC Köln einen großen Sieg gegen RB Leipzig gefeiert und damit den Endspurt im Abstiegskampf eingeläutet.

Artikel lesen
NRW-Ministerpräsident Laschet - (AFP / Tobias SCHWARZ / AFP )

Der Gewinner des unionsinternen Machtkampfs um die Kanzlerkandidatur, Armin Laschet, will eins nicht auf sich sitzen lassen: Angesprochen auf die Aussage von CSU-Generalsekretär Markus Blume, der unterlegene CSU-Chef Markus Söder sei der "Kandidat der Herzen" gewesen, sagte Laschet: "Ich bin's…

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr