Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 28. Januar 2021

Nachrichten aus aller Welt

Bundeskabinett verabschiedet Digitalstrategie

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) - (POOL/AFP/Archiv / Markus Schreiber / POOL )

Die zunehmende Datenmenge in Wirtschaft und Wissenschaft soll nach dem Willen der Bundesregierung besser genutzt werden: Das Bundeskabinett verabschiedete am Mittwoch eine umfassende Strategie für mehr Sicherheit und Austausch digitaler Daten.

Artikel lesen
Polizisten setzen Schlagstöcke gegen Demonstranten ein - (AFP / Kirill KUDRYAVTSEV / AFP )

Nach Protesten für die Freilassung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny ist eine Demonstrantin, die von der Polizei getreten wurde, erneut ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Zustand der 54-jährigen Mutter habe sich verschlechtert, teilte ihre Anwältin mit.

Artikel lesen
Freitag hält Sportler-Impfung derzeit für unrealistisch - (sid.de / / SID )

Die deutschen Olympiasportler fliegen geimpft zu den Sommerspielen nach Tokio: Dieses Szenario ist für Dagmar Freitag derzeit nicht realistisch.

Artikel lesen
Sitz der Deutschen Bahn in Berlin im Spiegelbild - (AFP/Archiv / John MACDOUGALL / AFP )

Die Deutsche Bahn hat die GDL im andauernden Tarifstreit zu neuen Verhandlungen aufgerufen. Sie forderte die Lokführergewerkschaft am Mittwoch auf, "nun Verantwortung zu übernehmen und an den Verhandlungstisch zu kommen".

Artikel lesen
Knobloch im Bundestag - (AFP / Tobias SCHWARZ / AFP )

Mit zutiefst persönlich gefärbten Reden einer Zeitzeugin des Holocaust und einer Vertreterin der jungen Generation von Juden in Deutschland hat der Bundestag der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die 88-jährige Charlotte Knobloch berichtete im Plenum von Hass und Verfolgung.

Artikel lesen
FFP2-Masken - (AFP/Archiv / LENNART PREISS / AFP )

Die von Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) angekündigte Unterstützung für Bedürftige bei der Beschaffung medizinischer Masken lässt auf wich warten. Am Mittwoch sprach das Bundeskabinett darüber, ohne aber einen Beschluss zu fassen.

Artikel lesen
Die Daten von über 9000 Asylsuchenden standen im Netz - (AFP / TORSTEN BLACKWOOD / AFP )

In Australien sollen rund 1300 Flüchtlinge für die Verletzung ihrer Privatsphäre durch Regierungsstellen entschädigt werden. Die Aufsichtsbehörde für den Schutz der Privatsphäre verpflichtete die Regierung am Mittwoch zu Entschädigungszahlungen, weil die persönlichen Daten der Asylsuchenden 2014 ins…

Artikel lesen
Ein Corona-Patient auf einer Intensivstation in Colmar - (AFP / SEBASTIEN BOZON / AFP )

Frankreich steht vor einer neuen Verschärfung der Corona-Maßnahmen: Die Regierung prüfe eine Reihe von Szenarien, zu denen auch "ein sehr strenger Lockdown" gehöre, sagte Regierungssprecher Gabriel Attal.

Artikel lesen
Joe Biden (l.), Wladimir Putin - (AFP/Archiv / JIM WATSON, Alexander NEMENOV / AFP )

Das Unterhaus des russischen Parlaments hat einer Verlängerung des in Kürze auslaufenden New-Start-Abkommens mit den USA zugestimmt. Die Abgeordneten der Duma votierten einstimmig für eine fünfjährige Ausweitung.

Artikel lesen
Engelhardt löst seinen Vertrag bei Braunschweig auf - (sid.de / / FIRO )

Torhüter Marcel Engelhardt unterschreibt einen Kontrakt beim südafrikanischen Fußball-Erstligisten Maritzburg United.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr