Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 28. Januar 2021

Nachrichten aus aller Welt

Justitia - (AFP/Archiv / LOIC VENANCE / AFP )

Knapp sechs Monate nach dem mutmaßlichen Mord an einer 15-Jährigen in Berlin beginnt der Prozess gegen einen 42-Jährigen. Er soll das Mädchen auf einem Brachgelände erwürgt haben. Zuvor soll er versucht haben, die Jugendliche zu vergewaltigen.

Artikel lesen
Bernie Sanders bei der Vereidigung von US-Präsident Joe Biden - (AFP/Archiv / Brendan SMIALOWSKI / AFP )

Ein Foto des US-Senators Bernie Sanders mit Fäustlingen aus dicker gemusterter Wolle bei der Amtseinführung des neuen Präsidenten Joe Biden hat für Furore gesorgt. Sanders will nun mit dem Bild erzielte Einnahmen für wohltätige Zwecke spenden.

Artikel lesen
US-Präsident Joe Biden - (AFP/Archiv / MANDEL NGAN / AFP )

Der neue US-Präsident Joe Biden genießt zum Ende seiner ersten Amtswoche höhere Zustimmungswerte, als sie sein Vorgänger Donald Trump jemals hatte. Laut einer Umfrage sehen 54 Prozent der US-Bürger Bidens bisherige Amtsführung positiv.

Artikel lesen
Flüchtlingslager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos - (AFP/Archiv / Anthi PAZIANOU / AFP )

Die UNO hat eine wachsende Zahl direkter Zurückweisungen von Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen angeprangert. Flüchtlinge würden etwa nach ihrer Ankunft mit Booten wieder auf das Meer hinausgeschickt, beklagt das Hilfswerk UNHCR.

Artikel lesen
Apple-Logo - (AFP/Archiv / Miguel MEDINA / AFP )

Die Internetkonzerne Apple und Facebook haben im letzten Quartal des Corona-Jahrs starke Gewinnzuwächse erzielt. Beide US-Unternehmen profitieren von der Corona-Krise, in der viele Menschen das Internet und die digitale Kommunkation stärker nutzen.

Artikel lesen
Mann vor geschlossenem Geschäft in Fürstenfeldbrück - (AFP / Christof STACHE / AFP )

Angesichts der sinkenden Corona-Infektionszahlen in Deutschland fordern das Friseurhandwerk und die Fitnessbranche klare Perspektiven für die Wiedereröffnung ihrer Betriebe. Der Städte- und Gemeindebund warnt jedoch vor vorschnellen Beschlüssen.

Artikel lesen
Demonstranten in Tripoli attackieren Sitz der Regionalregierung - (AFP / Fathi AL-MASRI / AFP )

Im Libanon ist es bei Protesten gegen die Corona-Beschränkungen zu erneut zu schweren Ausschreitungen gekommen. In der Stadt Tripoli lieferten sich Demonstranten Straßenschlachten mit der Polizei. Mehr als 200 Menschen wurden verletzt.

Artikel lesen
Ein Hotel in der Nähe des Londoner Flughafens Heathrow - (AFP / JUSTIN TALLIS / AFP )

Aus Angst vor der Ausbreitung neuer Corona-Mutanten machen immer mehr Länder ihre Grenzen dicht. Laut "Bild"-Zeitung plant auch die Bundesregierung eine drastische Einschränkung des Flugverkehrs aus Hochrisikogebieten.

Artikel lesen
Unentschieden bei Tuchel-Debüt - (sid.de / OZAN KOSE / AFP )

Thomas Tuchel hat mit dem FC Chelsea bei seinem Blitz-Debüt ein Erfolgserlebnis verpasst.

Artikel lesen
In Auschwitz-Birkenau wurden 1,1 Millionen Menschen ermordet - (AFP/Archiv / JANEK SKARZYNSKI / AFP )

Das Schicksal der in NS-Vernichtungslagern ermordeten Kinder stand im Mittelpunkt mehrerer Online-Gedenkfeiern, die am Mittwoch anlässlich des 76. Jahrestags der Befreiung von Auschwitz stattgefunden haben.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr