Sonntag, 19. Januar 2020

Aus aller Welt – Medizin / Gesundheit

Montag, 25. November 2019

Indische Chirurgen entfernen Patienten 7,4 Kilo schwere Niere

Das OP-Team mit der entfernten Niere
Indische Chirurgen haben einem Patienten eine 7,4 Kilogramm schwere Niere entfernt. Das Organ mit dem Gewicht einer Bowlingkugel hatte bei dem 56-Jährigen die Hälfte des Bauchraums eingenommen, wie einer der Ärzte in Neu Delhi berichtete. - (Sir Ganga Ram Hospital/AFP / Sir Ganga Ram Hospital )

Indische Chirurgen haben einem Patienten eine 7,4 Kilogramm schwere Niere entfernt. Das Organ mit dem Gewicht einer Bowlingkugel hatte bei dem 56-Jährigen die Hälfte des Bauchraums eingenommen, wie einer der Ärzte am Montag in...Artikel lesen

Samstag, 23. November 2019

TK-Chef plädiert für mehr Videosprechstunden

Ärtin an einem Laptop
Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, wünscht sich von den Ärzten mehr Videosprechstunden: "Warum muss ein Patient mit Magen-Darm-Infekt zum Arzt fahren, nur um eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zu erhalten?", sagte er der "Rheinischen Post". - (dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / dpa )

Der Chef der Techniker Krankenkasse (TK), Jens Baas, hält mehr Videosprechstunden von Ärzten für sinnvoll. "Ärzte nutzen Telemedizin bereits, um etwa bei exotischen Infektionen Spezialisten hinzuziehen", sagte er der Düsseldorfer...Artikel lesen

Montag, 18. November 2019

EU-Umfrage: Im Zweifel verschreiben Mediziner trotz Bedenken Antibiotika

Medikamente in einer Apotheke
Viele Ärzte verschreiben auf Verdacht Antibiotika, auch wenn sie nicht sicher sind, ob dies wirklich nötig ist. Das geht aus einer Umfrage der EU-Agentur für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) hervor. - (dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / dpa )

Viele Ärzte verschreiben auf Verdacht Antibiotika, auch wenn sie nicht sicher sind, ob dies wirklich nötig ist. In einer Umfrage der EU-Agentur für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC), die am Montag veröffentlicht...Artikel lesen

Montag, 28. Oktober 2019

67-Jährige in China bringt auf natürliche Weise gezeugtes Kind zur Welt

Neugeborenenstation in China
In China hat eine 67-Jährige ein nach ihren Angaben natürlich gezeugtes Kind zur Welt gebracht. - (AFP/Archiv / AFP )

In China hat eine 67-Jährige ein nach ihren Angaben natürlich gezeugtes Kind zur Welt gebracht. Das Mädchen sei am Freitag per Kaiserschnitt zur Welt gekommen und gesund, teilte das Krankenhaus in der ostchinesischen Stadt...Artikel lesen

Freitag, 25. Oktober 2019

Union befasst sich mit Möglichkeit kontrollierter Cannabisfreigabe

Cannabispflanzen
Die Unionsfraktion hat sich mit der Möglichkeit einer kontrollieren Freigabe von Cannabis an Erwachsene befasst. "Selbstverständlich denken wir darüber nach, und zwar schon seit Jahren", sagte die deren gesundheitspolitische Sprecherin Karin Maag. - (dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / dpa )

Die Unionsfraktion im Bundestag befasst sich mit der Möglichkeit einer kontrollieren Freigabe von Cannabis an Erwachsene. "Selbstverständlich denken wir darüber nach, und zwar schon seit Jahren", sagte die CDU-Gesundheitsexpertin...Artikel lesen

Freitag, 25. Oktober 2019

Algorithmus im US-Gesundheitswesen benachteiligt Schwarze

Algorithmus führt zur Benachteiligung schwarzer Patienten

Afroamerikaner in den USA werden bei der Krankenhausversorgung aufgrund einer mathematischen Formel für die Verteilung von Leistungen oft deutlich benachteiligt. Der von tausenden US-Krankenhäusern eingesetzte Algorithmus stuft...Artikel lesen

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Foodwatch: Babymilch mehrerer Hersteller mit Mineralölrückständen belastet

Füße eines Säuglings
Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat nach eigenen Angaben mittels Labortests Mineralölrückstände in Säuglingsmilch unter anderem von Nestlé und Danone nachgewiesen. - (dpa/dpa/picture-alliance / dpa )

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat nach eigenen Angaben mittels Labortests Mineralölrückstände in Säuglingsmilch unter anderem von Nestlé und Danone nachgewiesen. Drei "unabhängige Laboranalysen" zertifizierter...Artikel lesen

Treffer 22 bis 28 von 66

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr