Sonntag, 19. Januar 2020

Aus aller Welt – Medizin / Gesundheit

Freitag, 13. Juli 2018

Pharmakonzern J&J soll wegen Verschweigens gesundheitlicher Gefahren 4,7 Milliarden Dollar zahlen

Logo von Johnson & Johnson
Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson soll wegen Verschweigens gesundheitlicher Gefahren 4,69 Milliarden Dollar (rund vier Milliarden Euro) zahlen. Der Konzern kündigte Berufung an. - (AFP/Archiv / AFP )

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson soll wegen Verschweigens gesundheitlicher Gefahren 4,69 Milliarden Dollar (rund vier Milliarden Euro) zahlen. Ein Geschworenengericht im US-Bundesstaat Missouri sah es als erwiesen an,...Artikel lesen

Dienstag, 10. Juli 2018

Eröffnungsplädoyers in US-Prozess von Krebspatient gegen Monsanto

Das glyphosathaltige Herbizid Roundup steht im Zentrum des US-Prozesses eines Krebskranken gegen Monsanto
Im US-Prozess eines Krebspatienten gegen den Pestizidhersteller Monsanto haben am Montag die Eröffnungsplädoyers begonnen. - (AFP/Archiv / AFP )

Im US-Prozess eines Krebspatienten gegen den Pestizidhersteller Monsanto haben am Montag die Eröffnungsplädoyers begonnen. Der Verteidiger des Klägers Dewayne Johnson, Brent Wisner, warf dem Konzern vor Gericht in San Francisco...Artikel lesen

Montag, 09. Juli 2018

Zeckenforscher erwartet stärkere Ausbreitung des FSME-Virus im Norden

Zecken können FSME-Virus übertragen
Ein Zeckenforscher befürchtet eine Ausbreitung des durch die Tiere übertragenen FSME-Virus in den Norden. "Wir sehen bereits jetzt, dass sich das FSME-Virus weiter in den Norden ausbreitet", sagte Gerhard Dobler der "Neuen Osnabrücker Zeitung". - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Ein Zeckenforscher befürchtet die Ausbreitung des durch die Tiere übertragenen FSME-Virus auch in Norddeutschland. "Wir sehen bereits jetzt, dass sich das FSME-Virus weiter in den Norden ausbreitet und es eine Tendenz auch in...Artikel lesen

Mittwoch, 27. Juni 2018

Kritiker werfen Bundesregierung ideologisch ausgerichtete Drogenpolitik vor

Verbände kritisieren Drogenpolitik der Regierung
In der Drogenhilfe aktive Verbände und Experten haben der Bundesregierung vorgeworfen, drogenpolitische Entscheidungen an parteipolitischen Überlegungen und "ideologischen Glaubenssätzen" auszurichten. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

In der Drogenhilfe aktive Verbände und Experten haben der Bundesregierung vorgeworfen, drogenpolitische Entscheidungen an parteipolitischen Überlegungen und "ideologischen Glaubenssätzen" auszurichten. "Selektiv greift die...Artikel lesen

Mittwoch, 20. Juni 2018

4000 Pflegekräfte demonstrieren für mehr Personal in Kliniken und Altenheimen

Jens Spahn
Zum Auftakt der Gesundheitsministerkonferenz in Düsseldorf haben nach Gewerkschaftsangaben 4000 Pflegekräfte für mehr Personal in Krankenhäusern und Altenheimen demonstriert. - (dpa/AFP / dpa )

Zum Auftakt der Gesundheitsministerkonferenz in Düsseldorf haben am Mittwoch nach Gewerkschaftsangaben 4000 Pflegekräfte für mehr Personal in Krankenhäusern und Altenheimen demonstriert. Unter dem Motto "Mehr von uns ist besser...Artikel lesen

Dienstag, 19. Juni 2018

Gericht entscheidet über Überweisung als Voraussetzung für Krankenhauseinweisung

Gericht entscheidet über Krankenhausbehandlungen
Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entscheidet am Dienstag (10 Uhr), ob Krankenhäuser gesetzlich Versicherte nur auf Überweisung eines niedergelassenen Arztes behandeln dürfen. Hintergrund ist ein Fall in Niedersachsen aus dem Jahr 2011. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entscheidet am Dienstag (10 Uhr), ob Krankenhäuser gesetzlich Versicherte nur auf Überweisung eines niedergelassenen Arztes behandeln dürfen. Das klagende Krankenhaus bei Hannover ist...Artikel lesen

Montag, 18. Juni 2018

Bundesamt: Nicht an Sonnenschutzmitteln sparen

Sonnencreme schützt die Haut zumindest für gewissen Zeit
Im Sommer sollte nicht an Sonnenschutzmitteln gespart werden. Für Erwachsene sei eine Menge von "drei vollen Esslöffeln" Sonnencreme oder -lotion das richtige Maß, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebenmittelsicherheit mit. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Im Sommer sollte nicht an Sonnenschutzmitteln gespart werden. Für Erwachsene sei eine Menge von "drei vollen Esslöffeln" Sonnencreme oder -lotion das richtige Maß, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und...Artikel lesen

Treffer 36 bis 42 von 66

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr