Samstag, 19. Oktober 2019

Aus aller Welt – Medizin / Gesundheit

Freitag, 15. Juni 2018

Pommes und Sahnetorte als Belohnung für das Gehirn

Bei Chips und Schokolade können viele Menschen nicht widerstehen
Pommes, Sahnetorte und Chips: Fett- und kohlenhydratreiches Essen hat einen besonders starken Einfluss auf das Belohnungssystem im Gehirn. Das bestätigen Untersuchungen des Max-Planck-Instituts für Stoffwechselforschung in Köln. - (AFP/Archiv / AFP )

Pommes, Sahnetorte und Chips: Fett- und kohlenhydratreiches Essen hat einen besonders starken Einfluss auf das Belohnungssystem in unserem Gehirn. Das bestätigen Untersuchungen des Max-Planck-Instituts (MPI) für...Artikel lesen

Freitag, 08. Juni 2018

Umfrage: Fast jeder Zweite hat schon Blut gespendet

Am Donnerstag ist Weltblutspendetag
Fast jeder zweite Bundesbürger hat schon einmal Blut gespendet. Wie eine Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeigt, ließen sich 47 Prozent schon einmal für den guten Zweck piksen. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Fast jeder zweite Bundesbürger hat schon einmal Blut gespendet. Wie eine am Freitag veröffentlichte Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigt, ließen sich 47 Prozent schon einmal für den guten Zweck...Artikel lesen

Dienstag, 29. Mai 2018

Studie: Künstliche Intelligenz besser bei Hautkrebsdiagnose als Ärzte

55.000 Menschen sterben jährlich Hautkrebs
Ein Computer hat in einer Studie zuverlässiger Hautkrebs diagnostiziert als Dermatologen. Die meisten Hautärzte seien von dem künstlichen neuralen Netzwerk (CNN) übertroffen worden, lautet das in der Fachzeitschrift "Annals of Oncology" veröffentlichte Ergebnis. - (GETTY IMAGES NORTH AMERICA/AFP/Archiv / GETTY IMAGES NORTH AMERICA )

Ein Computer hat in einer Studie zuverlässiger Hautkrebs diagnostiziert als Dermatologen. Die meisten Hautärzte seien von dem künstlichen neuralen Netzwerk (CNN) übertroffen worden, lautet das am Dienstag in der Fachzeitschrift...Artikel lesen

Freitag, 25. Mai 2018

Arzt warnt vor Haarausfall nach Verzehr bitter schmeckender Kürbisgerichte

Kürbisse
Höchste Vorsicht bei bitter schmeckenden Kürbisgerichten: Einem französischen Arzt zufolge können diese starke Pflanzengifte enthalten, die zu Haarausfall führen können. Das zumindest passierte zwei Frauen nach dem Verzehr solcher Mahlzeiten. - (AFP/Archiv / AFP )

Höchste Vorsicht bei bitter schmeckenden Kürbisgerichten: Einem französischen Arzt zufolge können diese starke Pflanzengifte enthalten, die unter Umständen offenbar auch zu Haarausfall führen. Zwei Frauen hätten nach dem Verzehr...Artikel lesen

Freitag, 25. Mai 2018

BZgA: Ab einer Zigarette täglich steigt Risiko für eine Herzerkrankung

Jedes Jahr sterben 121.000 Menschen an den Folgen des Rauchens
Schon ab einer Zigarette täglich steigt das Risiko für eine Herzerkrankung. Auch das Passivrauchen berge Gesundheitsgefahren, warnte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31. Mai. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Schon ab einer Zigarette täglich steigt das Risiko für eine Herzerkrankung. Auch das Passivrauchen berge Gesundheitsgefahren, warnte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) am Freitag anlässlich des...Artikel lesen

Donnerstag, 24. Mai 2018

Zahnmediziner warnen vor sogenannten Kreidezähnen

Kreidezähne gelten als neue Volkskrankheit
Kinder und Jugendliche in Deutschland leiden immer häufiger unter sogenannten Kreidezähnen. Im Schnitt seien bereits zehn bis 15 Prozent der Kinder von dieser Störung im Zahnschmelz betroffen, wie die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde mitteilte. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Kinder und Jugendliche in Deutschland leiden immer häufiger unter sogenannten Kreidezähnen. Im Schnitt seien bereits zehn bis 15 Prozent der Kinder von dieser Störung im Zahnschmelz betroffen, wie die Deutsche Gesellschaft für...Artikel lesen

Dienstag, 22. Mai 2018

Ein Drittel der Mädchen in Südasien geht während Regelblutung nicht zur Schule

Hütte in Nepal für Frau mit Regelblutung
In Südasien geht mehr als ein Drittel der Mädchen während der Regelblutung nicht zur Schule - wegen fehlender Toiletten und verbreiteter Tabus. - (AFP/Archiv / AFP )

In Südasien geht mehr als ein Drittel der Mädchen während der Regelblutung nicht zur Schule - wegen fehlender Toiletten und verbreiteter Tabus. Das geht aus einem am Dienstag aus Anlass des Weltmenstruationstags am 28. Mai...Artikel lesen

Treffer 43 bis 49 von 64

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >