Mittwoch, 22. Januar 2020

Aus aller Welt – Panorama

Mittwoch, 22. Januar 2020

Mann erstickt in Niedersachsen bei Arbeitsunfall im Getreidesilo

Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild)
In Niedersachsen ist ein Mann bei einem Arbeitsunfall in einem Getreidesilo erstickt. Der 54-Jährige war ersten Erkentnissen zufolge in dem Silo in Rosdorf ins Getreide gestürzt und hatte sich selbst nicht mehr befreien können, bestätigte ein Sprecher der Polizei Göttingen der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch. - (dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / dpa )

In Niedersachsen ist ein Mann bei einem Arbeitsunfall in einem Getreidesilo erstickt. Der 54-Jährige stürzte ersten Erkenntnissen zufolge in dem Silo in Rosdorf ins Getreide und konnte sich nicht mehr befreien, wie ein Sprecher...Artikel lesen

Mittwoch, 22. Januar 2020

Suspendierte Chefin von US-Grammy-Akademie erhebt schwere Vorwürfe

Deborah Dugan
Nach der Suspendierung von Deborah Dugan als Chefin der Grammy-Akademie hat diese schwere Vorwürfe gegen die Organisation hinter dem US-Musikpreis erhoben. - (AFP/Archiv / AFP )

Nach der Suspendierung von Deborah Dugan als Chefin der Grammy-Akademie hat diese schwere Vorwürfe gegen die Organisation hinter dem US-Musikpreis erhoben. Die Akademie habe sie beurlaubt, nachdem sie sich über sexuelle...Artikel lesen

Mittwoch, 22. Januar 2020

Neuartiger Coronavirus breitet sich weiter sprunghaft aus

Krankenhausmitarbeiter in Wuhan
Die Erkrankungen durch den neuartigen Coronavirus in China haben sich nochmals sprunghaft weiter ausgebreitet. Nach einer neuen Zwischenbilanz der chinesischen Regierung stieg die Zahl der Todesopfer um weitere drei auf mindestens neun. Die Gesamtzahl der Erkrankungen wuchs demnach um mehr als hundert neue Fälle auf rund 440. - (AFP/Archiv / AFP )

Die Erkrankungen durch den neuartigen Coronavirus in China haben sich nochmals sprunghaft weiter ausgebreitet. Nach einer neuen Zwischenbilanz der chinesischen Regierung vom Mittwoch stieg die Zahl der Todesopfer um weitere drei...Artikel lesen

Mittwoch, 22. Januar 2020

Eröffnungsplädoyers im Prozess gegen Ex-Hollywood-Mogul Weinstein

Harvey Weinstein
Im Prozess gegen den früheren Hollywood-Mogul Weinstein wegen mutmaßlicher Sexualverbrechen beginnen am Mittwoch die Eröffnungsplädoyers. Dem 67-Jährigen wird vorgeworfen, eine Frau vergewaltigt und einer anderen Frau Oralsex aufgezwungen zu haben. - (AFP/Archiv / AFP )

Im Prozess gegen den früheren Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher Sexualverbrechen beginnen am Mittwoch (9.30 Uhr Ortszeit; 15.30 Uhr MEZ) die Eröffnungsplädoyers. Damit bekommen Anklage und Verteidigung die...Artikel lesen

Mittwoch, 22. Januar 2020

Merkel empfängt Prinzenpaare und Narrenherrscher aus ganz Deutschland

Kanzlerin Angela Merkel mit Karnevalisten im Jahr 2019
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt wieder Karnevalisten aus ganz Deutschland im Kanzleramt. Zum traditionellen Tollitätenempfang werden Prinzenpaare und Narrenherrscher aus 14 Bundesländern erwartet. - (AFP/Archiv / AFP )

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Mittwoch (13.00 Uhr) Karnevalisten aus ganz Deutschland im Kanzleramt. Zu dem traditionellen Tollitätenempfang werden Prinzenpaare und Narrenherrscher aus 14 Bundesländern erwartet....Artikel lesen

Mittwoch, 22. Januar 2020

Urteil in Prozess um tödlichen Kopfschuss auf junge Frau in Berlin erwartet

Eingang zum Landgericht Moabit
Im Prozess gegen zwei Männer wegen eines tödlichen Kopfschusses auf eine junge Frau in Berlin wird das Urteil erwartet. Die Angeklagten sollen ihr Opfer auf offener Straße in Berlin-Neukölln getötet haben - um einen Menschen sterben zu sehen. - (dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / dpa )

Im Prozess gegen zwei Männer wegen eines tödlichen Kopfschusses auf eine junge Frau in Berlin wird am Mittwoch (13.00 Uhr) das Urteil erwartet. Die 30 und 40 Jahre alten Männer sollen Ende Dezember 2018 die 25-jährige Freundin...Artikel lesen

Mittwoch, 22. Januar 2020

Weltkriegsbombe nahe des Berliner Alexanderplatzes entschärft

Die Bombe auf der Baustelle am Roten Rathaus
Mitten in Berlin ist in der Nacht zum Mittwoch eine Weltkriegsbombe entschärft worden. Die Evakuierung der betroffenen Zone und die anschließende Entschärfung des Sprengkörpers seien nach Plan verlaufen, sagte eine Polizeisprecherin. Die 250 Kilo schwere Bombe war auf einer Baustelle nahe des belebten Alexanderplatzes gefunden worden. - (dpa/dpa/picture-alliance / dpa )

Mitten in Berlin ist in der Nacht zum Mittwoch eine Weltkriegsbombe entschärft worden. Die Evakuierung der betroffenen Zone und die anschließende Entschärfung des Sprengkörpers seien nach Plan verlaufen, sagte eine...Artikel lesen

Treffer 1 bis 7 von 64

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >