Donnerstag, 16. August 2018

Aus aller Welt – Wirtschaft

Donnerstag, 16. August 2018

Türkei verspricht Investoren Haushaltsdisziplin und Strukturreformen

Berat Albayrak spricht mit ausländischen Investoren
Inmitten der Währungskrise in der Türkei hat der türkische Finanzminister Berat Albayrak ausländischen Investoren strenge Haushaltsdisziplin und Strukturreformen zugesichert. Die Türkei werde aus der Krise "noch stärker hervorgehen", versicherte er. - (AFP/Archiv / AFP )

Inmitten der schweren Währungskrise in der Türkei hat der türkische Finanzminister Berat Albayrak ausländischen Investoren strenge Haushaltsdisziplin und Strukturreformen zugesichert. Die Türkei werde aus der Krise "noch stärker...Artikel lesen

Donnerstag, 16. August 2018

Studie: Dem Geldbeutel zuliebe eher nach Jena als Hamburg ziehen

Blick über Jena
Wer nicht einen Großteil seines Gehalts für die Wohnung ausgeben möchte, sollte lieber nach Jena statt nach Hamburg ziehen. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) mitteilte, gibt es einige Regionen mit hoher Arbeitskräftenachfrage und geringen Mieten. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Wer nicht einen Großteil seines Gehalts für die Wohnung ausgeben möchte, sollte lieber nach Jena statt nach Hamburg ziehen. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) am Donnerstag mitteilte, gibt es einige Regionen mit hoher...Artikel lesen

Donnerstag, 16. August 2018

Verbraucherschützer werfen Bahn irreführende Werbung für City-Ticket vor

Ticketautomat der Bahn
Nach der Ausweitung des City-Tickets der Deutschen Bahn auf fast alle Fernreisen haben Verbraucherschützer vor der Gefahr des ungewollten Schwarzfahrens gewarnt. Der mit dem Ticket nutzbare Bereich sei oft eingeschränkt. - (dpa/AFP / dpa )

Nach der Ausweitung des City-Tickets der Deutschen Bahn auf fast alle Fernreisen haben Verbraucherschützer vor der Gefahr des ungewollten Schwarzfahrens gewarnt. Zwar sei die Möglichkeit, vor oder nach der Bahnfahrt das Ticket...Artikel lesen

Donnerstag, 16. August 2018

Bei Air France droht Streit um neue Konzernspitze

Air-France-Maschinen am Flughafen Roissy-Charles de Gaulle
Bei der französischen Fluggesellschaft Air France zeichnet sich ein Streit um die neue Konzernspitze ab. Die Gewerkschaften erklärten, sie würden keinen ausländischen Manager akzeptieren. Als gesetzt gilt der Vize-Chef von Air Canada, Benjamin Smith. - (AFP/Archiv / AFP )

Bei der französischen Fluggesellschaft Air France zeichnet sich ein Streit um die neue Konzernspitze ab. Die Gewerkschaften erklärten am Donnerstag, sie würden keinen ausländischen Manager akzeptieren. Als gesetzt gilt der...Artikel lesen

Donnerstag, 16. August 2018

Spritpreise erreichen Drei-Jahres-Hoch

Der Zapfhahn von vorne an einer Tankstelle
Die Spritpreise haben in der vergangenen Woche angezogen. Wie der Auto-Club ADAC mitteilte, stieg der Preis für einen Liter Diesel im Bundesschnitt um einen Cent auf 1,297 Euro. Der Benzinpreis nahm um 0,1 Cent auf 1,467 Euro zu. - (dpa/AFP/Archiv / dpa )

Die Spritpreise haben ein Drei-Jahres-Hoch erreicht. Wie der Automobilclub ADAC am Donnerstag mitteilte, stieg der Preis für einen Liter Diesel vergangene Woche im Bundesschnitt um einen Cent auf 1,297 Euro. Der Preis für Super...Artikel lesen

Donnerstag, 16. August 2018

Italiens Innenminister fordert nach Brückenunglück von Betreiberfirma Mautverzicht

Schäden am Unglücksort in Genua
Nach dem Brückeneinsturz von Genua hat Italiens Innenminister Matteo Salvini den Autobahnbetreiber Autostrade per l'Italia aufgerufen, auf die Erhebung von Straßenmaut zu verzichten. - (AFP / AFP )

Nach dem Brückeneinsturz von Genua hat Italiens Innenminister Matteo Salvini den Autobahnbetreiber Autostrade per l"Italia aufgerufen, auf die Erhebung von Straßenmaut zu verzichten. "Wenn ich ein Manager bei Autostrade wäre,...Artikel lesen

Donnerstag, 16. August 2018

Aktie von italienischer Atlantia-Gruppe wegen Brückenunglücks auf Talfahrt

Sitz von Atlantia in Rom
Nach dem schweren Brückenunglück in Genua ist die Aktie der italienischen Infrastruktur-Gruppe Atlantia an der Börse in Mailand erneut abgestürzt. Der Kurs brach am Donnerstag um 24 Prozent ein. - (AFP/Archiv / AFP )

Das schwere Brückenunglück in Genua hat die Aktie des italienischen Infrastrukturkonzerns Atlantia auf Talfahrt geschickt. Zunächst wurde der Handel der Papiere an der Mailänder Börse am Donnerstagmorgen für fast eine Stunde...Artikel lesen

Treffer 1 bis 7 von 63

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr