Weiter zum Inhalt
Mittwoch, 27. Januar 2021

Aus aller Welt – Panorama

Statue von Justizia - (AFP/Archiv / INA FASSBENDER / AFP )

Weil sie als mutmaßlich falsche Ärztin Patienten fehlerhafte Dosierungen von Medikamenten gegeben haben soll, beginnt am Landgericht Kassel der Prozess gegen eine 50-Jährige wegen fünffachen Mordes.

Artikel lesen
Der Impfstoff von Astrazeneca - (AFP/Archiv / Ben STANSALL / AFP )

Astrazeneca-Chef Pascal Soriot hat den Verdacht zurückgewiesen, sein Unternehmen liefere eigentlich für die EU bestimmte Impfdosen an andere Länder. Astrazeneca verkaufe das Vakzin "nicht anderswo für Profit", versicherte Soriot in einem Interview.

Artikel lesen
Der Impfstoff von Astrazeneca - (AFP / Ben STANSALL / AFP )

Wenige Tage vor der erwarteten Entscheidung über seine Zulassung in der EU gehen die Turbulenzen um den Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca weiter. Für Aufsehen sorgen Medienberichte, dass die EU den Impfstoff nur für Menschen unter 65 Jahren zulassen könnte.

Artikel lesen
Corona-Impfung in London - (POOL/AFP / Jack Hill / POOL )

In Großbritannien sind seit Beginn der Corona-Pandemie mehr als 100.000 Menschen an oder mit dem Virus gestorben. Nach Angaben des Londoner Gesundheitsministeriums vom Dienstag erhöhte sich die Zahl der Toten um weitere 1631 und erreichte damit 100.162. Großbritannien ist damit das erste Land in…

Artikel lesen
Harvey Weinstein - (AFP/Archiv / Angela Weiss / AFP )

Ein US-Gericht hat die Entschädigungszahlung von 17 Millionen Dollar an insgesamt 37 Frauen genehmigt, die den inhaftierten Filmproduzenten Harvey Weinstein des sexuellen Missbrauchs beschuldigt haben. Richterin Mary Walrath stimmte am Montag (Ortszeit) dem Auszahlungsplan der Weinstein Company zu.

Artikel lesen
Sanofi - (AFP/Archiv / JOEL SAGET / AFP )

Der französische Pharmariese Sanofi wird dem US-Konkurrenten Pfizer und dessen deutschem Partner Biontech bei der Produktion ihres Corona-Impfstoffs helfen. So sollen bis Ende 2021 mehr als 100 Millionen Dosen des Biontech/Pfizer-Vakzins von Sanofi für die EU produziert werden, kündigte der Chef von…

Artikel lesen
Schlechte Luftqualität birgt Gesundheitsrisiken - (AFP/Archiv / NIKOLAY DOYCHINOV / AFP )

Luftverschmutzung könnte einer neuen Studie zufolge das Risiko einer altersbedingten Augenerkrankung erhöhen. Wer an einem besonders belasteten Wohnort lebt, hat laut der Langzeitstudie eine um acht Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, an altersbedingter Makuladegeneration (AMD) zu erkranken.

Artikel lesen
Anti-Corona-Impfung in Moskau - (AFP / Natalia KOLESNIKOVA / AFP )

Russland will ab Februar mit der Massenproduktion seines zweiten Impfstoffs beginnen. Ministerpräsident Michail Mischustin sagte, seine Regierung habe für die Produktion des Vakzins Epivaccorona umgerechnet knapp 22 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Artikel lesen
Anti-Corona-Impfstoff von Moderna - (AFP/Archiv / Kena Betancur / AFP )

Die WHO hält auch beim Corona-Impfstoff des US-Herstellers Moderna eine Vergrößerung des zeitlichen Abstands zwischen den für eine Immunisierung notwendigen zwei Dosen für vertretbar. In Ausnahmesituationen könnte die zweite Dosis noch nach sechs Wochen verabreicht werden.

Artikel lesen
Python - (AFP/Archiv / Mohd Rasfan / AFP )

Nach dem Fund einer Schlangenhaut im Keller eines Bochumer Gemeindehauses ist die Suche nach dem zugehörigen Reptil fortgesetzt worden. Die gefundene Haut gehöre vermutlich zu einem anderthalb Meter langen Teppichpython, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr