Zum Inhaltsbereich springen
Montag, 26. Juni 2017

Nach Dresden kommen wieder mehr Touristen

Nach zwei schwierigen Jahren kommen wieder mehr Touristen nach Dresden. "Glücklicherweise sind wir 2017 wieder auf Wachstumskurs mit fast 1,1 Millionen Übernachtungen", sagte die Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH (DMG), Bettina Bunge, am Montag der Nachrichtenagentur AFP. In den...

Neuer staatlicher Atomfonds beginnt mit der Arbeit

Die Finanzierung der Atommüllentsorgung ist nun auch vertraglich abgesichert. Die Bundesregierung und die vier großen Energiekonzerne Eon, RWE, EnBW und Vattenfall unterzeichneten am Montag den Vertrag zur Finanzierung der Kosten des Atomausstiegs, wie das Wirtschaftsministerium in Berlin...

EU-Kommission verhängt offenbar in Kürze Rekordstrafe gegen Google

Die EU-Kommission will den US-Internetriesen Google nach übereinstimmenden Quellen in Kürze mit einer Rekordstrafe wegen Wettbewerbsverzerrung belegen und ihn zur Änderung seiner Geschäftspraktiken zwingen. Die Strafe werde voraussichtlich zwischen 1,1 Milliarden und zwei Milliarden Euro liegen,...

Zugverkehr bei Locomore bleibt bis Mitte Juli unterbrochen

Der Zugverkehr des insolventen Berliner Fernzugunternehmens Locomore bleibt ausgesetzt. "Der Geschäftsbetrieb ist vorerst bis zum 11. Juli eingestellt", sagte Rechtsanwalt Danny Koch von der Kanzlei des vorläufigen Insolvenzverwalters Rolf Rattunde am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Die...

Stimmung in der deutschen Wirtschaft immer besser

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft erklimmt immer neue Höhen. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Juni erneut auf einen Rekordwert, wie das Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag mitteilte. Der Index erhöhte sich von 114,6 Punkten auf 115,1 Punkte und überbot damit noch einmal den...

Die Frauenquote greift - aber nur in Verbindung mit festen Vorgaben

Zwei Jahre nach Inkrafttreten der gesetzlichen Frauenquote haben Bundesfamilienministerin Katarina Barley und Bundesjustizminister Heiko Maas (beide SPD) eine durchwachsene Bilanz präsentiert. Die Zahlen seien "in Teilen ermutigend", sagte Maas am Montag der Bundespressekonferenz in Berlin. Der...

Pakete werden zu Weihnachten wohl teils teurer

Paketlieferungen werden zu Weihnachten bei einigen Anbietern teurer: GLS und Hermes kündigten gegenüber der Online-Ausgabe der "Welt" am Montag Preiserhöhungen an und begründeten dies mit den stark steigenden Mengen und dem damit steigenden Aufwand. Marktführer Deutsche Post DHL und DPD dagegen...

Treffer 1 bis 7 von 38
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-38 Nächste > Letzte >>
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden