Weiter zum Inhalt
Dienstag, 01. Dezember 2020

Aus aller Welt – Wirtschaft

Amazon-Logo - (AFP/Archiv / Emmanuel DUNAND / AFP )

Die Gewerkschaft Verdi setzt ihre Streiks an den Amazon-Standorten in Rheinberg, Werne und Bad Hersfeld fort. Der Arbeitskampf begann in der Nacht zum Montag und sollte mit Ende der Spätschicht am Dienstag enden.

Artikel lesen
Angestellte im Bayerischen Hof in München - (AFP / Christof STACHE / AFP )

Im Teil-Lockdown im November hat sich der Anteil der Firmen mit Kurzarbeit erstmals seit Monaten wieder erhöht. Er stieg nach 24,8 Prozent im Oktober auf 28,0 Prozent im November, wie das Münchner Ifo-Institut auf Basis von Umfragen mitteilte.

Artikel lesen
Ein-Euro-Münze - (AFP / PHILIPPE HUGUEN / AFP )

Vor dem Hintergrund der EU-Haushaltsblockade durch Ungarn und Polen tagen am Montag die Finanzminister der Eurozone. Bei einer Video-Konferenz beraten die Minister auch über die Reform des Euro-Rettungsfonds ESM und die Schaffung eines Fonds zur Abwicklung von Pleitebanken.

Artikel lesen
Diskothek in Dortmund ohne Gäsze - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

Der Bund zahlt für die November- und Dezemberhilfen laut einer Berechnung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zehn Milliarden Euro mehr als eigentlich notwendig. Dies hat das Institut berechnet.

Artikel lesen
Fußgängerzone in Dortmund - (AFP / Ina FASSBENDER / AFP )

38 Prozent aller Einzelhandelsunternehmen und sogar 45 Prozent der Innenstadthändler sehen ihre unternehmerische Existenz durch die Corona-Krise bedroht. Laut einer HDE-Umfrage gehen viele Einzelhändler mit bangen Erwartungen in die Adventszeit.

Artikel lesen
Paketauslieferung der Post in Berlin - (AFP/Archiv / Tobias SCHWARZ / AFP )

Die Deutsche Post erwartet in den Wochen bis Weihnachten "neue Rekordmengen" an Paketen. An den Tagen unmittelbar vor Heiligabend rechnet das Unternehmen mit bis zu elf Millionen Paketen täglich, wie ein Sprecher der "FAS" sagte.

Artikel lesen
Schweizer stimmen über zwei weitreichende Initiativen ab - (AFP/Archiv / Michael Buholzer / AFP )

In der Schweiz stehen am Sonntag gleich zwei weitreichende Gesetzesinitiativen zur Abstimmung: Eines der strengsten Lieferkettengesetze der Welt sowie ein Verbot, Geld in die Produktion von Kriegswaffen zu investieren.

Artikel lesen
Computertastatur - (AFP/Archiv / Fred TANNEAU / AFP )

Ob Essenslieferungen, Fahr- oder Haushaltsdienste: Immer mehr Menschen bieten ihre Arbeitskraft über digitale Plattformen an. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Plattformökonomie dabei zu "fairer Arbeit" verpflichten.

Artikel lesen
Minister Scholz und Altmaier (l.) - (POOL/AFP / Kay Nietfeld / POOL )

Die Bundesregierung hat am Freitag Details zu den sogenannten Dezemberhilfen vorgestellt, mit denen von den Lockdown-Maßnahmen betroffene Betriebe wie Restaurants oder Kultureinrichtungen unter die Arme gegriffen werden soll.

Artikel lesen
Euroscheine in einem Portemonnaie - (AFP / INA FASSBENDER / AFP )

Verbraucher sollen künftig besser vor hohen Inkassogebühren geschützt werden, wenn sie Gläubigern Geld schulden - vor allem bei kleineren Beträgen.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr