Weiter zum Inhalt
Samstag, 27. Februar 2021

Aus aller Welt – Wirtschaft

Istanbuler Gericht - (AFP / Ozan KOSE / AFP )

Ein Gericht in Istanbul hat drei türkische Staatsbürger zu mehreren Jahren Haft verurteilt, weil sie dem früheren Renault-Chef Carlos Ghosn bei seiner spektakulären Flucht aus Japan geholfen haben sollen.

Artikel lesen
Einsperren von Kollegen auf Toilette rechtfertigt Kündigung - (AFP/Archiv / Juan BARRETO / AFP )

Wenn ein Arbeitnehmer seinen Kollegen vorsätzlich in der Toilette einsperrt und dieser sich nur durch das Eintreten der Toilettentür befreien kann, rechtfertigt das laut einem Urteil des Arbeitsgerichts Siegburg eine fristlose Kündigung.

Artikel lesen
Essenslieferant in Toulouse - (AFP / GEORGES GOBET / AFP )

Die EU-Kommission möchte Essenslieferanten, Uber-Fahrer und andere sogenannte Plattform-Arbeiter besser vor Ausbeutung schützen. Dafür will Brüssel nun zunächst sechs Wochen lang Gespräche mit den Sozialpartnern in den EU-Ländern führen.

Artikel lesen
Viele Verbraucher sind in ungewollten Verträgen gefangen - (AFP/Archiv / GABRIEL BOUYS / AFP )

Verbraucher sollen bei der Handynutzung im EU-Ausland künftig keine Abstriche mehr machen müssen. Die EU-Kommission schlug vor, dass Kunden bei Auslandsaufenthalten zu denselben Konditionen telefonieren und mobil surfen sollten wie im Inland.

Artikel lesen
Siberian Huskys - (AFP / Ronny Hartmann / AFP )

Weil sich viele Menschen in Corona-Zeiten ein Haustier angeschafft haben, sind die Preise für Hunde und Katzen in die Höhe geschnellt. Auch Kleintiere wurden häufiger gekauft.

Artikel lesen
Blick auf die Skyline in Frankfurt am Main - (AFP / Armando BABANI / AFP )

Das Wirtschaftswachstum ist im letzten Quartal 2020 etwas stärker ausgefallen als zunächst angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt legte nach neuen Zahlen um 0,3 Prozent zu. Ende Januar war das Statistische Bundesamt noch von 0,1 Prozent ausgegangen.

Artikel lesen
Ladevorgang an einem E-Auto - (AFP / Tolga Akmen / AFP )

Die Bundesregierung wird ihr Ziel von einer Million Elektroautos auf deutschen Straßen offenbar in diesem Jahr erreichen - zwei Jahre später als geplant. Das berichtet das "Handelsblatt".

Artikel lesen
Schiff im Hamburger Hafen - (AFP/Archiv / MORRIS MAC MATZEN / AFP )

Die wirtschaftliche Erholung in Deutschland lässt einer KfW-Prognose zufolge auch im neuen Jahr auf sich warten. Die staatliche Förderbank erwartet einen Rückgang des Bruttoinlandprodukts (BIP) um 1,5 bis 3 Prozent im ersten Quartal.

Artikel lesen
Thyssen-Werk - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

In der Industrie gibt es Signale der Erholung nach dem Einbruch der Produktion im Corona-Jahr. Das ergab eine Sonderauswertung der jüngsten Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK).

Artikel lesen
Geschäft in Münster im Februar 2021 - (AFP / Ina FASSBENDER / AFP )

Der Handelsverband Deutschland (HDE), der Paritätische Wohlfahrtsverband und die Grünen-Bundestagsfraktion stellen am Mittwoch eine gemeinsame Initiative für die Verwendung von Waren vor, die während der Corona-Krise nicht verkauft werden konnten.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr