Weiter zum Inhalt
Samstag, 27. Februar 2021

Aus aller Welt – Wirtschaft

Toyota-Chef Akio Toyoda präsentiert Pläne im Januar 2020 - (AFP/Archiv / Robyn Beck / AFP )

Der japanische Autobauer Toyota hat den Startschuss für eine komplett vernetzte Stadt am Fuße des Vulkans Fuji gegeben. Das Projekt "Woven City" - verwobene Stadt - "beginnt offiziell heute", erklärte Toyota-Präsident Akio Toyoda am Dienstag.

Artikel lesen

Deutsche Reeder blicken optimistisch in die Zukunft

Containerschiff im Hamburger Hafen - (AFP/Archiv / PATRIK STOLLARZ / AFP )

Die deutsche Schiffahrt sieht sich gut aufgestellt für die Zukunft. Deutschland ist den Zahlen nach weiterhin die fünftgrößte Schifffahrtsnation der Welt mit einem Anteil von 4,5 Prozent an der Welthandelsflotte.

Artikel lesen
Facebook-Logo - (AFP/Archiv / Daniel LEAL-OLIVAS / AFP )

Im Streit um ein geplantes Gesetz zur Regulierung des digitalen Nachrichtenmarktes in Australien haben die Regierung und Facebook einen Kompromiss erzielt.

Artikel lesen
Jeeps umstrittenes Modell Cherokee - (GETTY IMAGES NORTH AMERICA/AFP/Archiv / SCOTT OLSON / GETTY IMAGES NORTH AMERICA )

Angehörige der US-Ureinwohner der Cherokee haben die Entfernung ihres Namens von dem gleichnamigen Geländewagen von Jeep gefordert. "Es ehrt uns nicht, unseren Namen auf die Seite eines Autos geklebt zu sehen", erklärte Cherokee-Vertreter Chuck Hoskin Jr.

Artikel lesen
Bau von Wohnhäusern in München - (AFP / Christof STACHE / AFP )

Vor dem Wohngipfel gibt es breite Kritik an der Wohnpolitik der Bundesregierung. "Das Ziel der 1,5 Millionen Wohnungen wurde schlichtweg verfehlt", sagte Mieterbund-Präsident Lukas Siebenkotten den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Artikel lesen
Wohngebäude in Berlin - (AFP / Tobias SCHWARZ / AFP )

Die Grünen haben vor dem Wohngipfel der Bundesregierung einen entschlosseneren Einsatz gegen Leerstand und hohe Mieten verlangt. Die Bundesregierung will am Dienstag eine Bilanz ihrer im September 2018 vereinbarten Wohnraumoffensive ziehen.

Artikel lesen
Wohngebäude in Berlin - (AFP / Tobias SCHWARZ / AFP )

Knapp zweieinhalb Jahre nach dem Wohngipfel im Kanzleramt will die Bundesregierung bei einem erneuten Gipfel eine Bilanz ihrer bisherigen Wohnraumoffensive ziehen.

Artikel lesen
Apple verkaufte rund 79,9 Millionen iPhones - (AFP/Archiv / STR / AFP )

Das neue iPhone 12 hat Hersteller Apple im vierten Quartal 2020 wieder zum Marktführer bei den Smartphones gemacht. Apple verkaufte von Oktober bis Jahresende weltweit rund 79,9 Millionen iPhones insgesamt.

Artikel lesen
Audi - (AFP/Archiv / PHILIPPE HUGUEN / AFP )

Volkswagen haftet im Dieselskandal - doch ob das automatisch auch für seine Tochter Audi gilt, das ist vor dem Bundesgerichtshof noch offen. Der sechste Zivilsenat ließ am Dienstag erkennen, dass er ein früheres Urteil voraussichtlich aufheben wird.

Artikel lesen
Baustelle in Berlin im August - (AFP / John MACDOUGALL / AFP )

Die Immobilienwirtschaft hat die Politik vor dem Wohngipfel für den anhaltenden Wohnungsmangel in Deutschland verantwortlich gemacht. Bis Ende der aktuellen Legislatur werden 1,2 Millionen von 1,5 Millionen geplanten neuen Wohnungen gebaut sein.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr